Sie benötigen ein Update des Flashplayers Sollten sie bereits die Aktuelle Version des Flashplayers benutzen, sollten sie überprüfen ob in ihrem Browser JavaScript aktiviert ist, da es zum korrekten anzeigen dieses Inhaltes benötigt wird.

bypass the detection

Seite: [«] [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [»]
Schwerer Sturz von Enrico Jache!

14.09.2008

Ein schlimmes Wochenende erlebte Enrico aufgrund eines schweren Sturzes bei der MX3- Weltmeisterschaft. Zunächst roch es nach einer Sensation, als er im Zeittraining mitten in der Weltspitze mitfuhr und Sechster wurde. Doch im Rennen stürzte er dann über den Lenker und musste mit einer Quetschung der Lunge und des Herzens auf die Intensivstation gebracht werden. Montag wird er erneut untersucht.

Sieg beim NRW-Cup in Wickede

08.09.2008

Meine Vorbereitungen auf das Bundesliga-Finale in Bad Salzdetfurth laufen besser als erwartet. Trotz hartem Intervalltraining am Dienstag und Donnerstag war ich sehr gut drauf und wunderte mich in der ersten Rennrunde über das geringe Tempo. Also attackierte ich in der zweiten Runde und baute meinen Vorsprung zeitweise auf über zwei Minuten aus. Die letzten drei Runden fuhr ich etwas vorsichtiger. Ich musste das gesamte Rennen über nie an meine Leistungsgrenze gehen und bin überrascht über die gute Form.

Jache mit Pole bei der EM!

06.09.2008

Eine kleine Sensation gelang Enrico Jache beim Zeittraining der Europameisterschaft in Lugau: Er konnte die schnellste Zeit hinlegen. Nun heißt es Daumen drücken für das Rennen! Christoph Hänchen in der Open- Klasse auf Rang sieben.

Jache auf Gesamtrang 10 in Apolda

04.09.2008

Einen guten Tag mit kleinen Fehlern hatte der junge Enrico Jache beim Finallauf zur DM in Apolda. In Lauf eins verhinderte ein Sturz eine Top 6- Platzierung, er wurde dennoch Zehnter. In Lauf zwei konnte er dann den achten Rang einfahren, was in der Gesamtwertung Rang 10 bedeutete. In der Endabrechnung der internationalen DM 125 landete er auf Rang 11 und konnte sich damit gegenüber dem letzten Jahr stark steigern.

Rang 6 für mich beim Grafschafter Marathon

25.08.2008

Einen suboptimalen Tag erwischte ich beim Grafschafter Marathon über die Mitteldistanz. Bei acht Grad und Regen zog ich mich ziemlich dick an, zu dick, wie sich später bei aufkommender Sonne herausstellte. Die ersten 10 Kilometer lief es sehr rund und ich führte das Feld an, aber dann bekam ich Magenkrämpfe und musste bis Kilometer 30 das Tempo drosseln. Erst danach konnte ich wieder frei fahren und mich noch auf Rang 6 vorarbeiten. Auch bemerkte ich noch die Woche der Trans Schwarzwald in den Beinen.

Jache auf Platz 8 in Holzgerlingen

24.08.2008

Enrico Jache konnte beim Youngster-Cup in Holzgerlingen eine Top 10- Platzierung einfahren und Achter der Gesamtwertung werden. Es hätte sogar noch besser sein können, wenn er im zweiten Lauf nicht gestürzt und deshalb 13. geworden wäre. Trotzdem eine solide Leistung.

Rang 6 bei der VAUDE-Trans-Schwarzwald!

17.08.2008

Viel, viel besser als erwartet lief es für mich bei der ursprünglich als "Urlaub" geplanten Schwarzwald- Überquerung. Eigentlich wollte ich wieder mal Rennluft schnuppern und mit meinem Vater auch etwas Urlaub genießen, doch bereits in den Wochen vor der Trans-Schwarzwald entwickelte sich großer Trainingsfleiß. Nach den Plätzen 11 und 10 auf den ersten beiden Etappen lief es dann richtig gut und ich wurde am dritten Tag 6, am vierten Tag 7. In der Gesamtwertung wurde ich nun 6. Nun werde ich mich in den nächsten Wochen auf das Finale der Bundesliga vorbereiten und versuchen, dort stark zu fahren, um dann in 2009 wieder richtig durchzustarten.

Jache mit zweitschnellster Qualizeit!

16.08.2008

Im Youngster- Cup in Aichwald konnte Enrico im Zeittraining mit Rang zwei brillieren. Nun versucht er, dies auch im Rennen umzusetzen.

Hänchen mit bestem DM-Open Ergebnis, Jache auf Rang 8.

14.08.2008

Christoph konnte mit Rang 4 und 7 in den beiden Läufen seinen bisher größten Erfolg in der DM-Open-Serie feiern, auch Enrico Jache fuhr auf einen starken 8. Rang.

Leistungsdiagnostik bei der MSG Hannover

06.08.2008

Am 05. August stand für Enrico Jache eine Leistungsdiagnostik bei der MSG in Hannover an. Diese brachte zum Ergebnis, dass sich seine Grundlagenausdauer bereits verbessert hat. Außerdem wurden die Trainingsbereiche von Sportwissenschaftler Gerald Schneider neu bestimmt.

Jache mit starkem Tag in Strassbessenbach

04.08.2008

Eine sehr gute Vorstellung lieferte Enrico Jache beim DM Open- Lauf in Strassbessenbach. Nach einer gute Qualizeit musste er im ersten Lauf wegen eines gestürzten Fahrers anhalten und kämpfte sich von Rang 30 bis auf Rang 9 vor, im zweiten Lauf errang er sogar Rang 8. Christoph Hänchen hatte einen schlechten Tag und wurde 23. und 27. in den Läufen.

Hänchen holt WM-Punkt!

09.07.2008

Ein sehr starkes Rennen fuhr Christoph Hänchen beim WM-Lauf in Merkelo. Nachdem er im Training die 10. Zeit gesetzt hatte, konnte er im zweiten Lauf auf der schweren Strecke den 20. Rang einfahren und sich einen WM-Punkt sichern. Enrico Jache erzielte bei der DM im ersten Lauf nur Rang 17, im zweiten Lauf dafür einen guten 10. Platz und sammelt weiter wichtige Punkte für die Gesamtwertung.

Seite: [«] [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [»]
Gut unterwegs im NRW-Cup
Nachdem nun der dritte Lauf zum diesjährigen NRW- Cup Geschichte ist, gilt es, ein kleines Zwischenfazit zu ziehen: Beim ersten Lauf in Bad Salzdetfur...   

Im Aufbau
Aus Zeitmangel las man lange Zeit nichts auf meiner Homepage, doch zukünftig sollen wieder häufiger Berichterstattungen vorgenommen werden. Die letzte...   

Neu im Team Gunsha - KMC
Viele Neuerungen erwarten mich für die Crosssaison 2015/2016. Die Wichtigste davon ist, dass ich sie für das Team Gunsha Bikes - KMC bestreite. Sehr s...   

Sieg in Neheim
Sehr gute 62 Kilometer erlebte ich beim Marathon in Arnsberg Neheim, den ich letztlich deutlich gewinnen konnte. Vom Start an drückte ich zusammen mit...