Sie benötigen ein Update des Flashplayers Sollten sie bereits die Aktuelle Version des Flashplayers benutzen, sollten sie überprüfen ob in ihrem Browser JavaScript aktiviert ist, da es zum korrekten anzeigen dieses Inhaltes benötigt wird.

bypass the detection

Seite: [«] [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [»]
Jache bei der DM125, Hänchen bei der Weltmeisterschaft

04.07.2008

Am ersten Juliwochenende starten die beiden Sportler bei Saisonhighlights. Enrico Jache ist nach seinem guten Auftreten bei der Weltmeisterschaft in Teutschenthal gerüstet für den nächsten Lauf zur DM125 in Prisannewitz. Die Strecke mit ihren vielen spektakulären Sprüngen kommt Enrico sehr entgegen und auch körperlich ist er gut drauf. Christoph Hänchen ist für den MX3- Weltmeisterschaftslauf in Merkelo nominiert worden und erlebt dieses Rennen als Karierrehighlight.

Enrico Jache startet bei der Weltmeisterschaft!

20.06.2008

Eine tolle Nachricht erhielt in dieser Woche Enrico: Er darf am 28./29. Juni bei der Weltmeisterschaft in der MX2- Klasse in Teutschenthal starten. Für Enrico bedeutet dies ein neues Highlight in seiner Karriere und wir versuchen, ihn nun optimal auf das Wochenende einzustellen.

Hänchen mit Holeshot in Dolle

10.06.2008

Glück und Pech lagen beim Rennen zur DM Open in Dolle eng beieinander, wichtig war vor allem aber körperliche Fitness. Christoph Hänchen erwischte im ersten Lauf einen schlechten Start und Stand im Stau hinter dem Sturz. Nachdem er von Rang 32 auf 23 nach vorne gefahren war, bremste er seine Maschine aus und musste wieder nach vorne fahren, kam auf Rang 16 ins Ziel. Im zweiten Lauf gewann er den Start und führte das Feld an, musste aber einige Fahrer passieren lassen, nachdem ein Stein in der Hinterradbremse war. Er wurde sehr guter 7., insgesamt 10. Auch Enrico Jache erlebte Höhen und Tiefen. Mit der zweitschnellsten Zeit im Zeittraining setzte er ein dickes Ausrufezeichen, war im ersten Lauf aber auch im Startsturz verwickelt und konnte noch 15. werden. Im zweiten Lauf stürzte er gleich in der ersten Runde schwer und zog sich eine Bänderüberdehnung zu.

Sieg beim ersten Rennen nach fünf Monaten!

02.06.2008

Nachdem die Deutsche Meisterschaft Cross Anfang Januar mein letztes Rennen war und ich seitdem zunächst etwas Abstand vom Radsport benötigte, habe ich am ersten Juni mein erstes MTB-Rennen der Saison 2008 bestritten. Ich war bei der knüppelharten Runde des Berg-German-A- Cups in Pracht am Start. Nach einem langsamen ersten Kilometer forcierte ich das Tempo direkt am ersten Anstieg und riss gleich ein kleines Loch hinter mir. Ich probierte, in einem hohen Tempo weiter zu fahren und hatte nach einer Runde bereits 30 Sekunden Vorsprung. Diesen baute ich auf bis zu einer Minute aus. Das letzte Drittel des Rennens tat es aber schon weh, hier verspürte ich noch einige Defizite. Trotz allem war das ein schöner Start.

Rang 14 für Christoph Hänchen beim DM-Open in Freisingen

02.06.2008

Einen guten Tag hatte Christoph Hänchen beim Rennen zur DM Open- Serie in Freisingen. Im ersten Lauf lag er lange unter den Top 10 und konnte am Ende Elfter werden, im zweiten Lauf wurde er 18., was den 14. Rang im Gesamtklassement hieß. Enrico Jache erwischte nach einer Fabelzeit im Zeittraining, welches er zwischenzeitlich sogar anführte, einen schlechten Tag ohne den nötigen Biss und wurde insgesamt 24.

Starker 8.Rang von Enrico Jache in Kamp-Lintfort

02.05.2008

Zwei sehr gute Läufe hatte Enrico Jache (Kawasaki Pfeil Team) beim zweiten Lauf zur DM 125 in Kamp-Lintfort. Unter der Betreuung von Fabosport wurde er im ersten Lauf 10., im zweiten Lauf konnte er sich sogar noch steigern und den 9. Rang belegen. Durch diese konstante Leistung wurde er 8. und damit drittbester Deutscher in der Gesamtwertung.

Trainingsbetreuung mit Christoph Hänchen

29.04.2008

Das für Christoph Hänchen rennfreie vergangene Wochenende wurde für einen Feldtest des Herzfrequenzverhaltens genutzt. Bei einem Treffen auf der Helmstedter Strecke wurden zwei Rennsimulationen gefahren und im Anschluß trainingswissenschaftlich ausgewertet um zukünftige Trainingsdetails planen zu können.

Start bei der VAUDE- Trans-Schwarzwald

29.04.2008

Vom 10.-16. August werde ich an der sechs Etappen umfassenden Schwarzwaldüberquerung teilnehmen. Die Starter haben ca. 550 Kilometer und 13.620 Höhenmeter zu überwinden.

Gutes Rennen von Enrico Jache in Magdeburg

21.04.2008

Beim ersten Lauf zur DM 125 wurde die Betreuung des Motocrossfahrers Enrico Jache (Kawasaki Team Pfeil) fest vereinbart. Bereits im Vorfeld bestand Kontakt und nach der Betreuung und Besprechung in Magdeburg hat sich Enrico dafür entschieden. Er ist bereits ein sehr guter Sportler, war 2007 Dritter eines Europameisterschaftslaufes und soll nun durch individuelle Trainingssteuerung und Betreuung bei einigen Rennen sein volles Potential entfalten.

Einsatz beim 1. DM-Lauf Magdeburg

10.04.2008

Nachdem ich bereits beim ersten Lauf zur Landesmeisterschaft Sachsen-Anhalt in Coswig zwei Motocrossfahrer betreut habe, werde ich den nächsten Betreuer-Einsatz beim ersten Lauf zur Deutschen Meisterschaft in Magdeburg haben. Dort soll einem Top-5-Kandidaten zur bestmöglichen Tagesform verholfen werden. Dieses Rennen dient zum näheren Kennenlernen und zur Einschätzung des Athleten. Im Anschluss soll Fabosport die zukünftige Trainingssteuerung übernehmen.

Neue Seite online!

04.04.2008

Hallo,
nachdem ich lange nichts von mir hören lassen habe, kann man nun auch den Grund dafür sehen: Ich habe mein Betätigungsfeld ausgebaut und möchte in Zukunft meine Erfahrung und mein Wissen verstärkt an junge Athleten weitervermitteln. Die Agentur Mediengarten hat hierfür die Weichen gestellt und meine Homepage stark überarbeitet.

Überarbeitung in Kürze!

22.02.2008

In Kürze wird die Homepage gründlich überarbeitet, denn es wird einige Veränderungen geben! Nach dem erfolgreichen Coaching eines jungen Athleten (Rang 9 Deutsche Meisterschaft) über die gesamte Saison möchte ich meine Erfahrung und mein Wissen an Athleten vermitteln und werde diesen Bereich stark ausbauen.

Seite: [«] [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [»]
Gut unterwegs im NRW-Cup
Nachdem nun der dritte Lauf zum diesjährigen NRW- Cup Geschichte ist, gilt es, ein kleines Zwischenfazit zu ziehen: Beim ersten Lauf in Bad Salzdetfur...   

Im Aufbau
Aus Zeitmangel las man lange Zeit nichts auf meiner Homepage, doch zukünftig sollen wieder häufiger Berichterstattungen vorgenommen werden. Die letzte...   

Neu im Team Gunsha - KMC
Viele Neuerungen erwarten mich für die Crosssaison 2015/2016. Die Wichtigste davon ist, dass ich sie für das Team Gunsha Bikes - KMC bestreite. Sehr s...   

Sieg in Neheim
Sehr gute 62 Kilometer erlebte ich beim Marathon in Arnsberg Neheim, den ich letztlich deutlich gewinnen konnte. Vom Start an drückte ich zusammen mit...