Sie benötigen ein Update des Flashplayers Sollten sie bereits die Aktuelle Version des Flashplayers benutzen, sollten sie überprüfen ob in ihrem Browser JavaScript aktiviert ist, da es zum korrekten anzeigen dieses Inhaltes benötigt wird.

bypass the detection


Warning: date() expects parameter 2 to be long, string given in /home/fabosdbt/www.fabosport.de/archiv.php on line 115
Seite: [«] [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25]
Drei Tage Rennen

29.08.2005

Ein Wochenende mit viel Reisekilometern und drei Rennen an drei Tagen ist für mich vorüber. Am Freitag war ich vom Team für das ProTour-Rennen in Betzdorf verpflichtet worden, welches der Australier Robbie McEwen (Lotto-Davitamon) gewann. Jörg Jaksche (Liberty Seguros)wurde im Spurt einer zwölfköpfigen Spitzengruppe Zweiter vor Robert Förster (Gerolsteiner). Ich fuhr in der Spitzengruppe als Zwölfter über die Ziellinie. Nachdem ich auf der Rückfahrt noch im Stau stand und um drei Uhr nachts im Bett lag reiste ich am Samstag nach Potsdam zu einer neuen Art des Crossrennens: Um 22.30 Uhr wurde in Zweierteams gestartet, die Strecke führte durch eine Discothek. Gemeinsam mit Malte Urban gewann ich dieses Rennen. Nachdem wir bis in die Nacht Cocktails in der Hotellounge schlürften, fuhr ich Sonntag noch zum Rennen "Rund im Sülzetal" nach Osterweddingen. Dort war das Tempo enorm hoch. Diesmal erwischte ich sogar die richtige Gruppe und mit sechs Fahrern fuhren wir 100 Kilometer mit bis zu 1'50'' Minuten vor dem Hauptfeld. Dies holte uns jedoch 200 Meter vor dem Ziel ein und im Sprint wurde ich dann noch Elfter. Alles in Allem ein anstrengendes, aber schönes Wochenende.

Hartes Wochenende

25.08.2005

Ein hartes Wochenende steht für mich vom 26. bis 28. August an: Freitag Abend starte ich mit meinen Teamkollegen bei einem Kriterium in Betzdorf, bei dem sich auch Jörg Ludewig (Domina Vacanze) und Erik Zabel (T-Mobile) gemeldet haben. Samstag ist dann ein Sommernacht- Crossrennen in Potsdam und zum Abschluß fahre ich Sonntag ein Straßenrennen in Osterweddingen.

Rang 23 in Dessau

22.08.2005

Ein schnelles Rennen mit einem Schnitt von 50 km/h erlebten die 95 angereisten Fahrer, die größtenteils Profis waren. Die 70 Kilometer wurden in einer Zeit von 1 Std. 24 Minuten absolviert. Ich setzte mit mehreren Fluchtversuchen Akzente und konnte mich immer wieder gut erholen. In einem Massensprint gewann Robert Förster vom Team Gerolsteiner, 500 Meter vor dem Ziel wurde ich etwas eingeklemmt und wurde zufriedener 23. Mein Formaufbau fürs Cross zeigt in die richtige Richtung.

Start in Dessau

19.08.2005

Am Sonntag werde ich beim 5. Dessauer City-Rennen starten. Es ist ein Kriterium über 35 Runden zu je 2 Kilometer Länge. Zugelassen sind Pro Tour-, Kontinentale Pro Tour- und Kontinental- Teams sowie A- und B- Amateure.

GP von Nettetal

15.08.2005

Am Sonntag startete ich beim Großen Preis von Nettetal nahe der holländischen Grenze, einem Straßenrennen über 99 Kilometer. Von den 110 Startern waren 45 Runden zu je 2,2 Kilometer zu absolvieren. Bereits nach fünf Runden attackierte ich aus dem Hauptfeld heraus, konnte aber nicht entkommen. Kurz darauf entkam eine zehnköpfige Spitzengruppe, die den Sieg unter sich ausmachte. Ich wurde Achter im Spurt des Hauptfeldes und war zufrieden mit Gesamtrang 18. Es kam die Hälfte der Fahrer ins Ziel, was an dem Schnitt von 47 km/h lag!

Neue Homepage!

12.08.2005

Die neue Fabosport-Seite ist online! Pünktlich zum Saisonstart ist alles grundlegend überarbeitet worden. News sind nun schneller einzutragen, damit die Aktualität gewährleistet ist. Meine Partnerfirma www.codingandfun.de hat sich einmal mehr selbst übertroffen und mir ein Design nach meinen Wünschen "gebaut". Viel Spaß auf der neuen Seite wünscht Fabian!



Seite: [«] [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25]
Gut unterwegs im NRW-Cup
Nachdem nun der dritte Lauf zum diesjährigen NRW- Cup Geschichte ist, gilt es, ein kleines Zwischenfazit zu ziehen: Beim ersten Lauf in Bad Salzdetfur...   

Im Aufbau
Aus Zeitmangel las man lange Zeit nichts auf meiner Homepage, doch zukünftig sollen wieder häufiger Berichterstattungen vorgenommen werden. Die letzte...   

Neu im Team Gunsha - KMC
Viele Neuerungen erwarten mich für die Crosssaison 2015/2016. Die Wichtigste davon ist, dass ich sie für das Team Gunsha Bikes - KMC bestreite. Sehr s...   

Sieg in Neheim
Sehr gute 62 Kilometer erlebte ich beim Marathon in Arnsberg Neheim, den ich letztlich deutlich gewinnen konnte. Vom Start an drückte ich zusammen mit...